Zum Inhalt

Zur Navigation

Schriftgröße

top

 

Neuigkeiten:



Lesung Marlene Kelnreiter - "Käseglück"

 Die Autorin des gleichnamigen Buches heißt Marlene Kelnreiter und ist eigentlich eine richtige „Stadtpflanze“. Vor ein paar Jahren hat sie ihren Büro-Alltag hinter sich gelassen und ist für einen Sommer in die Berge gezogen. Das ist ihr geblieben. Seitdem zieht Marlene Sommer für Sommer von Alm zu Alm und verwandelt dort Träume in Wirklichkeit und Milch in Käse. Am Dienstag, 16. April, ist sie bei uns in Vöcklabruck zu Gast und erzählt um 19 Uhr im Offenen Kulturhaus (OKH) in Wort und Bild vom Leben auf der Alm. Doch damit nicht genug: Marlene erklärt uns auch, wie wir daheim mit ganz einfachen Mitteln wunderbaren Käse herstellen können – und sie bringt uns auch etwas Almkäse zum Verkosten mit. Dazu servieren wir gerne ein Schluckerl Wein. Lassen Sie sich diesen Abend mit der charismatischen Sennerin und Lebenskünstlerin nicht entgehen und sichern Sie sich eine Eintrittskarte unter neudorfer@die-buchhandlung.at oder unter 07672 26400. Wir veranstalten den Abend übrigens gemeinsam mit Food-Coop Vöcklabruck und bedanken uns jetzt schon für die Zusammenarbeit.

Dienstag 16. April 19 Uhr

Offenes Kulturhaus (OKH)



Ein Herz für den Fußballnachwuchs

Mit einer besonderen Überraschung hat sich Michael Neudorfer beim „Grün-weißen Sommerfest“ des TSV Frankenburg eingestellt. Er beschenkte die Nachwuchskicker bei ihrer Saisonabschlußfeier mit einer Garnitur Dressen und schicken Trainingsjacken. Der Buchhändler, selbst schon ewig ein „Schwarz-Weißer“, musste dabei über seinen Schatten springen: „Die grün-weißen Trikots schmerzen schon ein bisserl – aber was tut man nicht alles für die Nachwuchspflege in seinem ,Heimatverein‘!“




Wir sind Österreichs Buchhandlung des Jahres 2019!

Eigentlich können wir es kaum glauben: Justament zu unserem 20. Geburtstag hat uns das Bundeskanzleramt den Titel "Buchhandlung des Jahres" verliehen - eine Auszeichnung, die jedes Jahr  fünf unabhängigen Buchhandlungen aus allen Regionen Österreichs zuteil wird. Wir freuen uns jedenfalls sehr und sehen den Preis einerseits als Belohnung für bereits Geleistetes, andererseits als Ansporn, diesem Titel jeden Tag aufs Neue gerecht zu werden. Hier die Begründung der fünfköpfigen Jury:

"Eine Buchhandlung im klassischen Sinn mit einem breiten Sortiment in den Bereichen Belletristik, Kinderbuch, Reiseführer und ausgewähltes Sachbuch – das ist die Buchhandlung Neudorfer seit nunmehr 20 Jahren in ganz außergewöhnlicher Weise. Statt Einheitsbrei wird auf Vielfalt und Klasse gesetzt – die Bestseller macht man sich hier selbst: durch die kompetente Beratung eines Teams von Viel-LeserInnen die nichts mehr lieben, als das Kundengespräch. Die sorgfältige Auswahl des Sortiments und die akribische Planung von VertreterInnen-Besuchen ist dabei eine Selbstverständlichkeit für das Team. Als Literatur-Nahversorger setzte die Buchhandlung Neudorfer auch von Anfang an auf ein engagiertes Veranstaltungsprogramm mit regelmäßigen Lesungen, für die sogar ein ehemaliger Kohlelagerraum in einen Literaturkeller umgewandelt wurde. Die Risikobereitschaft und das Durchhaltevermögen von Inhaber Michael Neudorfer haben sich bezahlt gemacht – für die Stammkunden, für alle Literaturinteressierten in der Region und darüber hinaus."



Rund um die Uhr shoppen!

Vor gut einem halben Jahr mußten wir den Online-Shop auf unserer Homepage „zusperren“, weil die Firma, die die Bestelldaten zur Verfügung gestellt hatte, ihren Dienst eingestellt hat. Monatelang waren wir auf der Suche nach einer gut funktionierenden Alternative, wurden immer wieder vertröstet, doch jetzt hat uns unser Online-Partner „Die Netzverschönerer“, der auch für die optische Gestaltung und für die technische Abwicklung unseres Newsletter-Services verantwortlich zeichnet, eine virtuelle Buchhandlung gebastelt, mit der wir uns auch ins Netz trauen.

 

Für euch, liebe Freunde, heißt das: Ihr könnt ab sofort rund um die Uhr bei uns einkaufen, müsst euch nicht mehr an Öffnungszeiten halten, braucht nicht mehr zum Telefon zu greifen um bequem von daheim aus ein Buch zu bestellen. Ihr besucht einfach unsere Homepage www.die-buchhandlung.at, betretet den Shop, meldet euch als Kunde an, bestellt gezielt das Gewünschte oder stöbert nach Herzenslust. Ihr werdet überrascht sein, was man in diesem „Geschäft“ außer Büchern noch so alles finden kann. Bestellung abschicken, fertig! Wir bearbeiten den Auftrag umgehend, geben Bescheid, wann das Gewünschte abholbereit ist. Auf Wunsch schicken wir Euch die Ware auch zu, nicht kostenlos zwar, aber zum Posttarif von 4,60 Euro. Und wer fünfmal was bestellt, spart sich künftighin auch die Versandkosten – ein Stammkundenbonus quasi!

 

Wir sind schon gespannt, ob alles so klappt, wie wir uns das vorstellen und wie dieses zusätzliche Service bei Euch ankommt. Ihr genießt ja damit zwei Vorteile: Zum einen die Bequemlichkeit, die das Einkaufen im Internet zweifellos bietet, zum anderen das gute Gefühl, damit nicht irgendeinen steuerflüchtigen Konzern sondern Euren Buchhändler zu unterstützen. Das ist doch was, oder!